studier    hier_ Loading...

Maschinenwesen

Du setzt dich voller Energie für die Umwelt ein und baust auf zukunftsweisende Anlagen? Du bist richtig hier_.

Unsere Studiengänge

Energie- und Umwelttechnik

Der Mix vielfältiger Energieformen ist aus unserem Alltag, der industriellen Weiterentwicklung und dem Verkehrswesen nicht mehr wegzudenken. Doch ein Blick in die Zukunft der Energietechnik geht stets mit dem Nachdenken über Ressourcen und deren Erhaltung für nachfolgende Generationen einher. Speziell in dieser engen Verknüpfung der beiden Themenschwerpunkte Energie und Umwelt, sowie ihrer Anwendung auf aktuelle Fragestellungen liegt die Essenz des achtsemestrigen Diplomstudiums. Hierbei kann nach einem fundierten Grundlagenstudium eine Vertiefung in den Studienrichtungen Regenerative Energietechnik, Strahlen- und Kernenergietechnik oder Wärme- und Kraftwerkstechnik gewählt werden.


Maschinenbau

Hier werden Ingenieure ausgebildet, die Maschinen und Anlagen entwickeln, mit denen Lösungen für aktuelle und zukünftige Rohstoff- oder Umweltprobleme geschaffen werden. Da neuartige Maschinen und Anlagen für jeden zukunftsweisenden technologischen Vorgang gebraucht werden, ist das Studium sehr nah am ingenieurwissenschaftlichen Fortschritt und dem technisch-aktuellen Zeitgeschehen orientiert. Zukünftige Studenten sollten eine Begeisterung für naturwissenschaftliche und technische Themen mitbringen. Durch das integrierte Praxissemester werden vielseitige Einblicke in den Praxisbetrieb gewährleistet.


Energietechnik

Im Master-Studiengang „Energietechnik“ werden die Studienrichtungen Konstruktionstechnik, Produktionstechnik, Kunststofftechnilogien sowie Energie- und Umwelttechnik angeboten.


Karriere

Hey, ich bin der Marcus, 26 Jahre und habe hier in Zittau studiert.
Aktuell arbeite ich bei der Total Raffinerie Mitteldeutschland GmbH als Betriebsingenieur. Die Koordinierung von Produktion und Instandhaltungsaktivitäten sind dabei zwei meiner Tätigkeitsfelder. Mein Studium Energie- und Umwelttechnik war für den Weg ins Arbeitsleben ein wichtiger Baustein. In Zittau würde ich wieder studieren wegen der Nähe zu den Prof´s, dem Praxisbezug in der Lehre und der sehr guten Quälität des Studiums. Zittau war bisher bei jedem Vorstellungsgespräch eine bekannte Hochschule mit internationalen Verbindungen.